Unsere Geschichte

 2005

      

Das Familienunternehmen wird von Peter H. Leibold gegründet. Das erste Pelletwerk entsteht in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern).

 2006

 

German Pellets errichtet zwei weitere Produktionsstätten in Ettenheim und Herbrechtingen (Baden-Württemberg).

 2007

Kapazitätsausbau der drei Bestandswerke. Beginn der Verarbeitung von Rundholz.

 2008

 

Die German Horse Pellets GmbH wird gegründet. Sie entwickelt und vertreibt Tierhygieneprodukte auf Holzbasis.

 2009

Übernahme des Werkes der European Pellet Company (EPC) in Torgau, heute German Pellets Sachsen.

 2010

 

Die Produktionskapazität erreicht nach Übernahmen, Neugründungen und dem Ausbau der Werke über 1 Mio. Tonnen Holzpellets p.a.

 2011

 

Übernahme der FireStixx-Unternehmensgruppe und die gleichnamige Holzpelletmarke.

 2012

 

German Pellets baut mit der Übernahme der Glechner-Gruppe (Hot'ts)seinen Marktanteil in Österreich aus. In Woodville (Texas) entsteht das erste US-Werk.

 2013

Fertigstellung des US-Werkes in Texas, Baubeginn eines zweiten US-Werkes in Louisiana.

 2014

Weiterer Ausbau des Endkundengeschäfts mit der Übernahme der HEIZWERT GmbH, Österreich, einer der größten Pellethändler Österreichs, und der Michael Wäsler GmbH, bekannt unter dem Markennamen "Münchenpellets". 

 2015

Inbetriebnahme des zweiten US-Werkes in Urania, Louisiana.