Deshalb sind 8% Zinsen möglich

Die Eigenkapitalsituation wird für mittelständische Unternehmen immer mehr zum strategischen Erfolgsfaktor, insbesondere für wachsende Unternehmen. Eigenkapital steht dem Unternehmen langfristig und kalkulierbar zur Verfügung. Das sorgt für Handlungssicherheit. Hohe Risiken –  für Anleger und Unternehmen zugleich – entstehen, wenn dem Unternehmen Kapital kurzfristig entzogen werden kann, z.B. durch kurze Laufzeiten oder Kündigungsfristen von Darlehen und anderem Kapital.

Mezzanine-Finanzierungsbausteine optimieren die Bilanzstruktur von Unternehmen, da sie in der Regel finanziell als Eigenkapital gelten, so auch bei German Pellets. Als Produkte werden diese oft als Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Nachranganleihen bezeichnet. Mezzanine-Kapital dient als "Hebel" für andere, klassische Finanzierungsformen wie Darlehen oder Leasing. Idealerweiser wird der höher zu verzinsende Mezzanine-Anteil bei der Finanzierung von Projekten durch niedriger zu verzinsende, klassische Kredite ergänzt. Da bei Mezzanine-Finanzierungen keine Mitspracherechte eingeräumt und Sicherheiten gestellt werden, ist die Rendite für den Kapitalgeber deutlich höher als bei klassischen Finanzierungsinstrumenten und kann von 7 bis zu über 20 Prozent betragen.

Höhere Renditen bedeuten aber auch höhere Risiken für einen Investor. Das sind die Gesetze des Marktes. 8% Zinsen für German Pellets Genussrechte sind ein für die Qualität des Finanzierungsmittels angemessener und marktüblicher Zins.

Damit wird deutlich, dass ein Zinssatz von 8 Prozent grundsätzlich keineswegs unseriös ist.

Der unternehmerische Ansatz, sich somit alternativ und ergänzend Mezzaninekapital vom Privatanleger zu beschaffen, ist ein völlig nachvollziehbarer und logischer Schritt, um die Zinslast für Kapital dieser Qualität zu senken und die Eigenkapitalsituation eines Unternehmens zu optimieren. Dieses Kapital darf nicht mit dem Finanzierungsbaustein Bankdarlehen verglichen werden. Beide Finanzierungsbausteine sollten sich ergänzen und gehören heute zu einem modernen Finanzierungsmanagement eines mittelständischen Unternehmens. Dies sollte bei der Beurteilung des Anlageangebotes seitens des Anlegers unbedingt berücksichtigt werden.

German Pellets Imagefilm mit Geschäftsführer Peter Leibold
Erfahren Sie mehr über German Pellets Genussrechte.

Telefon: 03841 - 3030 6666
Telefax: 03841 - 3030 6667

geldanlage(at)german-pellets.de

Twitter-Profil German Pellets

Folgen Sie uns auf Twitter
@GP_Genussrechte